App-Empfehlung: „Rules!“ (iOS)

Heute gibt es mal wieder eine App-Empfehlung. Ich weiß gar nicht ob man für dieses Programm überhaupt noch Werbung machen muss, denn seit gut einer Woche führt es die Charts im iTunes-Store an. Immerhin kann ich Euch sagen, ob das Spiel seinen Preis von 1,79 € wert ist.

 

20140819_172635000_iOS

„Rules!“ ist vom Spielprinzip her ganz simpel: auf einer 4×4-Matrix werden verschiedene Symbole angezeigt. Nun gilt es, diese nach vorgegebenen Regeln anzutippen und damit vom Spielfeld zu löschen. Den Anfang macht die Regel „Tippe die Symbole in absteigender Reihenfolge ihrer Nummerierung an.“ Klingt einfach – ist einfach. Doch nachdem Ihr das geschafft hat, geht es zum nächsten Level. Das Feld wird wieder frisch mit Symbolen gefüllt und Ihr erhaltet eine neue Regel: „Tippe alle grünen Symbole an“. Wie man in dem Screenshot sehen kann sind die wenigsten Symbole grün. Sind nun alle grünen Symbole angetippt, tritt automatisch wieder die erste Regeln in Kraft. Und so weiter und so fort.

Es erinnert also ein wenig an das gute, alte „Ich packe meinen Koffer und nehme mit:“-Spiel, in dem man sich immer mehr Gegenstände merken muss. Bei „Rules!“ besteht eine Schwierigkeit darin, dass nach Erfüllung der ersten Regel die anderen Regeln nicht wieder angezeigt werden. So steht dann über dem Spielfeld nur noch „Nun folge Regel X“. Und so wird das ganze Spiel dann schnell verwirrend wenn die Regel eigentlich heißt „Tippe alle grünen Monster an, dann alle Monster, alle Wale, anschließend alle Tiere, dann alle Telefone und alle ungeraden Zahlen. Anschließend noch die grünen Symbole antippen und den Rest dann aufsteigend antippen.“ Joa, macht das mal.

„Rules!“ ist ein schönes Spiel für zwischendurch, bei dem man in kürzester Zeit in Hektik verfällt. Spätestens wenn dann in höheren Levels das Antippen nicht reicht, sondern solche Regeln wie „Wenn auf dem Spielfeld Füchse zu sehen sind, schüttele dein iPhone“ aufkommen, sollte man das Baldrian bereit stellen. Das Spiel verkürzt sehr angenehm kleinere Wartezeiten, da eine Runde selten länger als drei bis fünf Minuten dauert – zumindest bei mir.

„Rules!“ im iTunes App-Store

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s